Infos zum Stand des genossenschaftlichen Wohnprojektes:

Nachfolgend sehen sie ein Luftbild des Areals am Teilsrain für das geplante genossenschaftliche Wohnprojekt.

In der südlichen Nachbarschaft ist die Ansiedlung eines Supermarktes geplant. Im nördlichen Teil sind weitere Gemeindeeinrichtungen (Kinderhort + Wohnen) geplant. Sie möchten mehr über den Stand des Wohnprojektes wissen?

Im untenstehenden Infopapier und WOGENO Rundbrief erfahren Sie dazu mehr.

Download
Übersicht der Bebauungspläne Nr 76 und
Adobe Acrobat Dokument 309.1 KB

Aktuell ist für das genossenschaftliche Wohnen und das Gemeindegrundstück ein Wettbewerb in Ausarbeitung.

Der Auslobungstext wurde zwischen den Beteiligten Gemeinde (als Ausloberin des Wettbewerbes), WOGENO und Verein mit dem durchführenden Büro abgestimmt. Eine Verabschiedung des Auslobungtextes durch den Gemeinderat steht an (ursprünglich geplant für Januar 2021).


Für die genossenschaftliche Wohnbebauung hat der Verein und die WOGENO folgende Schwerpunkte:

- Nachbarschaft

- Gemeinschaft

- Ökologie, nachhaltige Bauweise

- Effizient konstruierte Bauweise

- Erneuerbare Energien

- Außenräume, Zwischenräume

(Hinweis: Das Bild gibt nicht die finale Architektur wieder, hierfür ist ein Wettbewerb geplant. Das Bild dient lediglich der Illustration).


Informationen zum geplanten Supermarkt:

Südlich des geplanten Areals für den genossenschaftlichen Wohnungsbau der WOGENO ist ein Supermarkt (siehe Illustration) geplant.

Dieser ist allerdings bei den Bürgern in Wörthsee aufgrund seiner Dimensionen und Auswirkungen umstritten. Eine Bürgerinitiative hat daher einen Bürgerentscheid bewirkt.

 




Infopapiere zum genossenschaftlichen Wohnprojekt:

Download
Infopapier zur Entwicklung und Stand des Projektes (Stand 2019)
20191105_Infopapier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 367.1 KB
Download
WOGENO Rundbrief 62 zum Projekt in Wörthsee
WOGENO Rundbrief 62 Projekt in Wörthsee
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Zusammenspiel der Akteure (genossenschaftliches Wohnen):

Download
Plakat der Akteure (vom Tag der Städtebauförderung 05/2019)
190501_Plakate_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB